mes live at rhiz 31/03/2006

“am abend des 31.3. wird im rhiz die linzerin karin steinbinder die bilder zur musik spenden und temp~stammvisualist mes. wechselt die fronten. soundcollagendebut zwischen zischen und jaulen, bumpern und jammern. melancholische arragments durchzogen von clicks und cuts.
kurz – die tracks klingen so, wie seine videocollagen aussehen. unfertige, rauhe landschaften aus langsamen synthlines, in denen vereinzelt ein nadelbaum oder im idealfall ein eich- oder einhörnchen auftaucht.” (c) mes.

Comments are closed.